Sie sind hier: @Golf Event News / Graham J. Glasgow Profil
Samstag, 18. November 2017

Mit Leib und Seele

"Golf wird nie langweilig. Ich liebe das Golfspiel, adrenalinhaltige Golfturniere, ich coache gern und meine Trickshows sind "pure fun". Nicht nur für mein Publikum - auch für mich. Dazu kommen die vielen Reisen zu den schönsten Golfplätzen in aller Welt. Ich bin ein glücklicher Mann, der dem Golfspiel viel verdankt...!

Stationen

• 1967 geb. in Schottland, schwere Geburt - mit einem Golfschläger in der Hand. 

• 1985 -1989 PGA-Training Academy, Schottland

• 1983 – 1989 als Amateur, Teilnahme an nationalen und internationalen Amateurturnieren mit Turniersiegen und Platzierungen

• 1989 Übersiedlung nach Deutschland

• 1989 – 1990 Pro des Golfclub Tambach, Coburg

• 1990 – 1994 Pro eines Golfclub in Norddeutschland

• 1993 als Pro Teilnahme an PGA European-Tour

• 1994 – 2006 Pro des Golfclub Neumarkt, Oberpfalz

• Seit 2006 Pro des Golfclub Tambach, Coburg

• Mehrfach Teilnahme an Qualifikation zur British Open

• Mehrere Pro-Am-Siege

• Top-5 der süddeutschen Rangliste

• Top-15 der deutschen Pro-Rangliste

• 3 Platzrekorde in Deutschland

 

 

ABOUT ME

GRAHAM J. GLASGOW: MEIN LEBEN FÜR DAS GOLFSPIEL

Ich bin geboren und aufgewachsen in dem Land, in dem das Golfspiel vor fünfhundert Jahren erfunden wurde: Schottland. Schon als Junge verbrachte ich viel Zeit auf den historischen Golfplätzen der Region. Vor über 20 Jahren bin ich dann von Schottland nach Deutschland übergesiedelt und unterrichte seitdem als Golf-Professional. In meiner PGA-Ausbildung auf der National Training Academy habe ich Golfschwung, Golfregeln und Turnierverwaltung, die Schlägerreparatur, kaufmännische Grundlagen und Shop-Management studiert. Die British PGA legt sehr viel Wert auf Tradition und die Ausbildung, die 4 Jahre dauert, ist entsprechend streng.

In meinem Unterricht lege ich besonderen Wert auf die richtige Griffhaltung. Sie ist die Grundlage für den korrekten Golfschwung. 90 % aller Fehler lassen sich auf den falschen Griff zurückführen. Bei der Griffhaltung ist der Druck in den Händen ein sehr wichtiges Thema. Um diesen Sport vernünftig zu ausüben zu können, halte ich das Erlernen des korrekten Griffs für absolut notwendig.

Viele meiner Kunden verbessern so Ihre Spielstärke signifikant. Es ist nicht übertrieben, wenn ich behaupte: ERFOLG DURCH GRIFF!