Sie sind hier: @Golf Event News / Tipps für Einsteiger / Schläger
Donnerstag, 17. August 2017

Schläger

Eisen, Hölzer, Putter – der verlängerte Arm des Golfers hat gleich drei Namen. Und noch mehr Varianten: Einen Anfängerschlägersatz mit einigermaßen guter Qualität kann man bereits für 300 – 400 € bekommen, inklusive Tasche und Wagen.

Ein Schlägersatz beinhaltet 3 Hölzer, 8 Eisen, 1 Putter, Eisen mit der Nummerierung 4 bis 9, 1 Pitchingwedge (PW) und 1 Sandwich (SW). Je niedriger die Nummer desto länger ist der Schaft und somit auch die Weite des Balls. 

Bauen Sie zu Ihrem Pro Vertrauen auf und lassen Sie sich von ihm beraten, welches Equipment für Sie das richtige ist.

In den ersten 12 bis 18 Monaten ist kein Schlägerfitting erforderlich. Erst mal muss sich der Schwung stabilisieren. Erst wenn man eine gewisse Stabilität erreicht hat, macht ein Schlägerfitting Sinn. Macht man es zu zeitig, kann es passieren, dass man die Schläger mehrmals wechseln muss. Den richtigen Zeitpunkt für ein Fitting wird Ihnen Ihr Pro sagen.